Akademie magische Medizin Pflanzen als Detoxhilfe
Pflanzenheilkunde

Naturapotheke Februar 2024: Pflanzen als Detoxhilfe

Beachte immer, die Inhalte dieser Seite ersetzen keine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Die Inhalte dienen der Vermittlung von Wissen und die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Gerne berate ich Dich. Dafür buche bei Bedarf ein kostenpflichtiges Beratungsgespräch bei mir.

06.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Grünes Blattgemüse

13.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Chlorella

20.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Koriander

27.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Bärlauch

Unsere Körper werden mit Schadstoffen überschwemmt, das kann zu ernsthaften Erkrankungen führen. Zuvor stehen allerdings Symptome wie Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen, Hautirritationen, Stimmungsschwankungen und vieles mehr.

Die Pflanzenheilkunde kann ein wichtiges Tool sein, um Deinen Körper wirkungsvoll zu entgiften.

Vor allem Pflanzen, die reich an Chlorophyll sind, leisten hier hervorragende Arbeit.

In der Rubrik “Magische Medizin Februar Detox” erfährst Du eine Menge mehr über Maßnahmen, die Dir beim Entgiften helfen können.

Du meinst es wirklich ernst, dann nutze eines der Detox-Angebote:

Basenfasten € 19,90

Detoxkur gegen Allergien € 19,90

Typgerechtes Detox – Ayurveda Detox € 29,90

Leberentgiftung
Detox mit Pflanzen
Akademie magische Medizin
Werbung

20.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Koriander

Akademie magische Medizin
Pflanzen als Detoxhilfe 
Koriander

Das grüne Blatt des Korianders, nicht der Samen, besitzt fantastische Entgiftungseigenschaften. Wer täglich größere Mengen Koriander zu sich nimmt, mobilisiert Gifte und Schwermetalle. Wenn Du nicht weißt, wo Du so viel frischen Koriander hernehmen sollst, kannst Du auf Koriander Tinktur zurückgreifen.

Hier kannst Du sie kaufen: https://amzn.to/3SCpwwE

Während der Ausleitungskur mit Koriander-Tinktur nimmst Du täglich ein- bis dreimal 5 bis 10 Tropfen in Wasser vor dem Essen ein.  Die Kur mit einer Tinktur will achtsam angewendet werden, da es zu Erstverschlimmerungen kommen kann, genau wie zur Rückvergiftung, wenn Du nicht ausreichend trinkst. Solltest Du Dir unsicher sein, nutze immer die Pflanze und keine Tinktur.

13.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Chlorella

Akademie magische Medizin
Pflanzen als Detoxhilfe 
Chlorella

Auch Chlorella ist voll mit Chlorophyll. Daher kannst Du auch in Monaten, in denen das frische Angebot an Grünpflanzen nicht ganz so üppig ist, auf Chlorella Präparate zurückgreifen. Die Chlorella-Alge besitzt eine dreischichtige Zellwand, die Gifte absorbieren kann. Ganz besonders gut leitet sie Quecksilber und Schwermetalle aus. In Studien konnte gezeigt werden, dass die Ausscheidung von Quecksilber über den Urin durch Chlorella doppelt so hoch ist wie ohne diese kleine Süßwasseralge. Du kannst Dir Chlorella hier kaufen: https://amzn.to/3vRlCHr

06.02.2024 Pflanzen als Detoxhilfe: Grünes Blattgemüse

Pflanzen als Detoxhilfe
Detox mit grünem Blattgemüse
Akademie magische Medizin

Grünes Blattgemüse ist voll mit Chlorophyll. Chlorophyll fördert u.a. die Ausleitung von Schwermetallen und Umweltgiften wie Pestiziden. Leber, Nieren und Darm profitieren von Chlorophyll bei der Ausleitung der Gifte. Zudem ist Chlorophyll antioxidativ und wirkt antikarzinogen.

Je dunkler grün das Gemüse, desto mehr Chlorophyll ist enthalten.

Nutze für Deine Entgiftung daher Spinat, Mangold, Grünkohl, Salate, Wildkräuter, Brunnenkresse, Brennnessel, um nur einige grüne Blattpflanzen zu nennen.

Du kannst auch zweimal täglich 25 Tropfen Chlorophyll-Tropfen in Wasser einnehmen. Hier kannst Du sie kaufen: https://amzn.to/49fYEIB

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!