Magische Medizin Gesundes Wissen

Gesundes Wissen

Gesundes Wissen für Dein gesundes Leben

Gibt es etwas wichtigere als Gesundheit? Für mich nicht. Und doch lernen wir darüber so gut wie nichts in der Schule. Dieser Mangel macht es uns unser ganzes Leben schwer, gesund zu leben oder dafür zu sorgen, dass wir die richtigen Entscheidungen für unsere Gesundheit oder die unserer Lieben treffen.

Mehr Gesundheitswissen für Dich

Das kannst Du ganz einfach ändern, indem Du Dich regelmäßig hier auf der Akademie magische Medizin mit Gesundheitswissen versorgen lässt.

Du möchtest keinen Akademiebeitrag und keine Aktion verpassen, dann melde Dich doch zu meinem Newsletter an.

Gesundes Wissen

2024

24.01.2024 Überforderung meistern

15.01.2024 Es tut weh

2023

06.09.2023 Welche Nährstoffe braucht der menschliche Körper, um gesund und leistungsstark zu sein?

25.09.2023 Das Geschenk

24.01.2024 Überforderung meistern

Akademie magische Medizin
Überforderung meistern

Viele Menschen haben gerade das Gefühl der Überforderung. Das ist gewollt. Überforderte Menschen sind leicht zu steuern. Das Angstszenario im Kopf macht Dich anfällig für diese Fremdsteuerung. Du hast vielleicht das Gefühl, dass Dein Gehirn nur noch denkt und Dich verrückt macht. Dein furchtloses Herz hat keine Chance, zu Deinem Hirn durchzudringen.

Glaub mir, es braucht weniger, als Du denkst, um Deinen Kopf wieder mit Deinem Herzen zu verbinden.

Gedankenrad

Das Gedankenrad kannst Du nicht unterbrechen. Versuche es gar nicht erst. Doch mit diesen drei Maßnahmen kannst Du Deine Gedanken zu Deinem Wohl steuern.

1. Weniger wollen.

2. Gedanken werden Realität, daher denke nicht an das, was Du nicht willst.

3. Dich in der Natur erden.

Weniger wollen

Ich will das nicht, das macht mir Angst. 

Dabei will ich doch nur … 

Warum denken nicht alle wie ich? 

Ich will, dass alles wieder ist wie früher.

Zu akzeptieren, was ist, ist der erste Schritt, um wieder ruhiger zu werden.

Gedanken werden Realität, daher denke nicht an das, was Du nicht willst.

Deine Gedanken sind keine Realität, aber sie werden es. Kontrolliere Deine Gedanken und nutze Dein Gehirn, um sie zu filtern. Stelle Dir dafür Fragen:

Ein Beispiel: Du denkst vielleicht, dass Du zu wenig Geld hast. Frage Dich:

Ist das wahr?
Wofür ist es zu wenig?

Wofür ist es genug?

Wirst Du verhungern oder obdachlos werden?

Dann wechsle den Fokus: Ich habe Geld für Essen, Kleidung, Wohnung …

Nun geh in die Dankbarkeit: Ich bin dankbar für die Fülle in meinem Leben. Danke für alles, was Du Dir leisten kannst.

Im Anschluss mahle Dir Dein Leben in Fülle aus. Tue so, als sei alles, was Du so gerne möchtest, real. Fühle es.

So ziehst Du Fülle an.

Dich in der Natur erden

Die Natur ist das Geschenk der Mutter Erde an uns. Verbinde Dich regelmäßig mit ihr, denn sie zeigt Dir alles, was Du für Deine psychische, mentale und körperliche Gesundheit brauchst. Sie ist die beste Lehrerin, die Du haben kannst. 

Du lernst, dass Dein Leben zyklisch ist. 

Vor allem lernst Du zu vertrauen. 

Du lernst, loszulassen und zu empfangen. 

Daher lernst Du alles, was es zu lernen gibt.

Diese drei einfach umzusetzenden Maßnahmen werden Dein Leben verändern, wenn Du es willst. Denn Dein Wille geschieht, immer.

15.01.2024 Es tut weh

Akademie magische Medizin
Es tut weh

Die Realität schlägt mir täglich ins Gesicht. Die meisten Begegnungen mit Menschen tun weh. Warum, weil sie nicht sehen wollen, weil sie nicht lernen wollen, weil sie sich so ignorant verhalten, selbst denen gegenüber, die ihren Schutz, ihre Liebe und Zuwendung brauchen.

Ich sehe die Mutter, die ihr Baby im Kinderwagen schiebt und nur auf ihr Handy schaut. Sie überlässt ihr Kind sich selbst. Es muss ohne Zuwendung und Zuspruch auskommen. Das Kind wächst und hat alles, was man für Geld kaufen kann. Ich sehe die Mutter und das Kind auf demselben Weg. Das Kind sitzt auf einem teuren elektrischen Traktor und schreit, weil die Mutter es ignoriert. Sie ist beschäftigt mit der Illusion in ihrem Handy. Das Kind gibt auf. Bleibt stehen und wühlt in einem Haufen Blätter. Ohne ersichtlichen Grund zerrt die Mutter es weiter und brüllt es an, um sich Sekunden später wieder ihrer Illusion im Handy zu widmen, keinerlei Gespür für das weinende, verzweifelte Kind. So werden Seelen zerstört und der Boden für selbstzerstörerisches Handeln bereitet. Dieses Kind lernt alles zu tun, für ein bisschen Zuwendung.

Schule

Dieses Kind kommt in die Schule und wird seiner Freiheit beraubt, um es zu einem indoktrinierten Menschen zu machen, der das Wort Freiheit nur noch als abstrakten Begriff kennt.

Da sind die Gruppen Menschen, die sich verabreden, um dann alle an einem Tisch zu sitzen, um, was zu tun? In ihr Handy zu starren, anstatt sich zu unterhalten. Zusammen kann man ganz besonders gut einsam sein. Es gäbe so viel, was zu besprechen wäre, um das eigene Leben und das der anderen zu verbessern, stattdessen separiert sich jeder in der Gruppe und versteckt sich hinter seinem Handy.

Genspritze

Es tut weh zu sehen, wie Menschen dahinsiechen, weil sie sich die Genspritze setzen lassen haben, nur um kegeln oder essen zu gehen oder in den Urlaub fahren zu können. 

Es tut weh zu wissen, wie viele Familien, Freundschaften durch eine umbenannte Grippe zerstört worden sind.

Wobei ich es nicht zugelassen habe. Ich habe aufgeklärt und einen hohen Preis dafür gezahlt.

Es tut weh zu sehen, dass niemand bereit ist, sich schlau zu machen, damit eine solche Machtdemonstration der Regierungen, der EU und der WHO nicht mehr passieren kann.

Es tut weh, dass die Naturheilkunde zerstört wird, ohne dass sich die Menschen dagegen wehren. Sie vertrauen weiterhin dem System, das sie krank macht, das ist bequemer.

Es tut weh zu sehen, wie sich der Mensch von der Natur entfernt und sogar Angst vor ihr hat, obwohl er ein Teil der Natur ist.

Indoktrinierung

Es tut weh, zu sehen, wie junge Menschen durch Indoktrinierung psychisch und körperlich zerstört werden. Wie ihnen jegliche Identität genommen wird und sie sich in 100 „Geschlechtern“ verlieren oder sich als Katze, Fuchs oder Flugzeug identifizieren. 

Es tut mir weh zu sehen, wie durch eine fehlgeleitete Politik unser Land zugrunde gerichtet wird und die Menschen schweigen. In wenigen Jahren werden wir Deutsche die Minderheit in unserem eigenen Land sein. Das ist schon jetzt unumkehrbar. Gewalt herrscht allerorts. Jede Stunde gibt es zwei Gruppenvergewaltigungen, in Schulen versuchen junge Islamisten die Scharia durchzusetzen, Geschäfte werden ausgeraubt …

Spaltung

Es tut weh, zu hören, dass an all dem die alten weißen Männer Schuld haben. Die Männer, die den Wohlstand erschaffen haben und für ihre Familien gesorgt haben. 

Dass die wenigen Menschen, die sich zur Wehr setzen, als Nazis und Staatsfeinde beschimpft werden, schmerzt.

Es tut weh zu sehen, wie Männer gegen Frauen, Junge gegen Alte, Geimpfte gegen Ungeimpfte, Arbeiter gegen Akademiker … gehetzt werden, alles nur um uns noch mehr zu spalten.

Das, was am meisten schmerzt, ist, dass wir all das und noch mehr zulassen.

Ich könnte die Liste der Ereignisse, die wehtun, unendlich lang werden lassen, doch wozu sollte das gut sein? Solange die Masse der Menschen nicht bereit ist, den Blick zu heben, zu sehen, was vorgeht, zu sehen, welchen Anteil sie daran haben, zu erkennen, dass sie es verändern können, solange wird sich nichts ändern. 

Was bist Du bereit, zu tun? Lass es mich wissen. 

25.09.2023 Das Geschenk

Jeden Morgen erhältst Du ein Geschenk, das sich “Neuer Tag” nennt. Genieße ihn, er wird sich nicht wiederholen.

06.09.2023 Welche Nährstoffe braucht der menschliche Körper, um gesund und leistungsstark zu sein?

Vitamine

Vitamin A, Vitamin B-Komplex (wie B1, B2, B3, B6, B12), Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E und Vitamin K.

Mineralstoffe

Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Zink, Kupfer, Mangan, Selen, Chrom und Jod.

Spurenelemente

Molybdän, Kobalt, Bor, Silizium und andere Mineralien, die in sehr geringen Mengen benötigt werden.

Omega-3-Fettsäuren

Diese essenziellen Fettsäuren, wie z. B. Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), kommen in fettem Fisch wie Lachs, Makrele und Sardinen vor.

Antioxidantien

Substanzen wie Beta-Carotin, Lycopin, Lutein, Zeaxanthin, Coenzym Q10 und verschiedene Polyphenole, die in Obst, Gemüse, Nüssen und Gewürzen vorkommen.

Aminosäuren

Diese Bausteine von Proteinen sind für den Aufbau und die Reparatur von Gewebe im Körper notwendig.

Wie steht es um Deine Nährstoffversorgung?

Lass uns nachschauen. Mit einer Haarspektralanalyse bekommst Du Gewissheit und kannst Deinen Bedarf gezielt ausgleichen. Besuche die Orthomolekulare-Online-Beratung oder lass uns reden.

4 Kommentare

  • Claudia Ortmann

    Liebe Annette, ich durfte dich vor vielen Jahren kennenlernen, danke danke!!
    Danke für dein Wissen, dass du weitergibst und so vielen Menschen hilfst!
    Danke für deine Energie, die du für andere einsetzt!
    Danke für deinen stetigen Kampf für uns alle!
    Danke für die Klarheit in deinen Gedanken, die du dann mit uns teilst!
    Danke für deine wöchentliche Inspiration, Information und soooo hilfreichen Tipps!
    Ich fühle deinen Schmerz und es tut besonders weh, wenn ich meine Kinder und Enkelkinder anschaue, die in dieser Zeit leben müssen.
    Ich habe Deutschland verlassen und lebe jetzt in Dänemark und genieße jede Sekunde meines Lebens!
    Ich begegne vielen Menschen, die kritisch sind und etwas ändern, was mich hoffen lässt.
    Ich bete für Licht und Liebe auf dieser Welt!
    Med venlig hilsen
    Claudia

    • AP

      Liebe Claudia,
      danke für deine wertschätzenden Worte. Ich habe letztens an dich denken müssen, als ich an deinem Haus vorbeigefahren bin. Dänemark, was hat dich dorthin verschlagen, die Liebe zum Land?
      Alles Liebe
      Annette

  • Ute Lueckhof

    Ich habe den Kommentar von Claudia Ortmann gelesen und kann mich ihr nur anschließen. Außer, dass ich in Dänemark lebe.
    Liebe Grüße

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!