Naturheilkunde für Dein Herz
Deine Organe,  Pflanzenheilkunde

Naturapotheke Mai 2024: Herzpflanzen

Beachte immer, die Inhalte dieser Seite ersetzen keine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung. Die Inhalte dienen der Vermittlung von Wissen und die Umsetzung der hier gegebenen Empfehlungen sollte immer mit einem qualifizierten Therapeuten abgesprochen werden. Gerne berate ich Dich. Dafür buche bei Bedarf ein kostenpflichtiges Beratungsgespräch bei mir.

Herzpflanzen sind genau wie Herzerkrankungen weitverbreitet. Bluthochdruck gehört leider zu den Volkskrankheiten Nummer eins. Allopathische Herzmedikamente haben oftmals viele Nebenwirkungen. Heilpflanzen hingegen wirken meist nebenwirkungsfrei, auf natürliche Art und Weise und können unterstützend gegen zahlreiche Herz-Kreislauf Beschwerden eingesetzt werden.

28.05.2024 Herzpflanzen: Herzgespann (Leonurus cardiaca)

21.05.2024 Herzpflanzen: Strophantin, das verschwundene Herzmedikament

14.05.2024 Herzpflanzen: Gewürze für Dein Herz

07.05.2024 Herzpflanzen: Weißdorn für Dein Herz

28.05.2024 Herzpflanzen: Herzgespann (Leonurus cardiaca)

Akademie magische Medizin
Naturapotheke
Herzpflanzen

Das echte Herzgespann, man nennt es auch Löwenschwanz, wird schon sehr lange als Herzheilpflanze verwendet. Die Volksheilkunde nennt ihn auch Andorn, Herzgold oder Herzheil.

Bitte sammle aber kein Herzgespann in der Natur, denn die Pflanze ist gefährdet und geschützt. Du kannst die Herzgespanndroge in guten Kräuterhäusern kaufen. Oder baue diese wundervolle Pflanze in Deinem Garten an, sie ist robust und winterhart.

Wirkstoffe im Herzgespann

Herzgespann wirkt so positiv auf unser Herz, weil es voll mit Herzglykosiden ist, die den Herzmuskel stärken. Die Herzglykoside des Herzgespanns sind sogenannte Iridoidglycosiden. Zu ihnen gehören:

Ajugol, Ajugosid und Galiridosid. Sie können die Herzfrequenz senken und wirken sich daher positiv bei Herzrasen und Herzrhythmusstörungen aus. Zusätzlich stabilisieren sie den Blutdruck. Zudem regulieren sie den Calciumumsatz des Herzmuskels, was insbesondere für Menschen, die an einer Herzinsuffizienz leiden, bedeutsam ist.

Anwendung

Du kannst Herzgespann als Tee oder als Urtinktur anwenden. Besprich das mit einer Kräuterkundigen Person, dann hast Du den größten Nutzen vom Herzgespann.

Gibt es Nebenwirkungen?

Die Dosis macht das Gift, daher halte Dich immer an die Dosieranweisung des gekauften Produktes! Nach 4 Wochen Anwendung solltest Du immer eine Woche Pause bei der Anwendung machen. Dies ist ganz besonders wichtig bei Herzgespann, denn er hat ein hohes Suchtpotenzial. Dein Herz gewöhnt sich daran und braucht es dann permanent.

Überdosierung führt zu Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen und kann sogar zu inneren Blutungen führen. Herzgespann sollte auch Kindern und Schwangeren nicht gegeben werden.

Herzblüten DMSO Krätertropfen
Werbung

Die Herzensblüte DMSO Kräutertropfen sind eine wahre Wohltat für das Herz.

  • Hochwertiger DMSO Pflanzenauszug aus heimischen Kräutern mit Weißdorn, Rosmarin, Mistel, Herzgespann und Strophanthin/ Strophanthus gratus.
  • Heimische Frischpflanzen aus biologisch-dynamischen Anbau, kontrollierter Wildsammlung und Permakultur.
  • Reinheit und Ursprung der Pflanzen in ihrer Ganzheit.
  • Händische Ernte im Rhythmus der Natur.
  • Höchste Qualitätsstandards und Hygienerichtlinien.
  • In Zusammenarbeit mit Dr. Hartmut Fischer, dem weltweit führenden DMSO Experten, entwickelt und perfektioniert.
  • 100 % naturrein und frei von künstlichen Zusätzen und Farbstoffen.
  • 50 ml, 1000 Tropfen.

21.05.2024 Herzpflanzen: Strophantin, das verschwundene Herzmedikament

Akademie magische Medizin
Naturapotheke
Herzpflanzen

Strophantin

Der Wirkstoff Strophantin wird aus einer afrikanischen Schlingpflanze gewonnen. Unterschieden werden g-Strophantin, k-Strophantin, e-Strophantin und h-Strophantin.

Strophanthus gratus enthält g-Strophanthin.

K-Strophanthin stammt aus der Art Strophanthus kombé.

Strophanthus eminii enthält e-Strophanthin.

H-Strophanthin stammt aus der Art Strophanthus hispidus.

Strophantin verschwindet

Bis in die 70er-Jahre waren k- und g-Strophantin Standardmedikamente für die Behandlung von Herzerkrankungen.

1976 wurde infolge des Contergan-Skandals das Arzneimittelgesetz verschärft, das hatte weitreichende Konsequenzen für die Zulassung neuer und alter Arzneimittel. Die Anforderungen an die Herstellungsprozesse stiegen, und waren für viele Hersteller von Strophanthinprodukten eine unüberwindbare Hürde. Mit der Zeit stellten alle Hersteller den Vertrieb von Strophanthin ein. Seit Sommer 2012 gibt es daher kein zugelassenes Strophanthinpräparat mehr.

Anwendungsgebiete

Der Wirkstoff aus Strophantin hat ein breites Anwendungsfeld: Angina Pectoris, koronare Herzkrankheit, Behandlung und Vorbeugung des Herzinfarkts sowie die Therapie von akuter und chronischer Herzinsuffizienz. Strophantin wirkt direkt auf den Herzmuskel, indem es seine Kontraktionskraft fördert. 1. 2.

Stresshormone und Strophantin

Chronischer Stress wirkt sich auf unseren gesamten Organismus negativ aus, ganz besonders aber eben auch auf unser Herz. Strophantin senkt nachweislich den Stresshormonspiegel im Blut. Dies kannst Du auch im Buch von Dr. med. Eberhard und J. Wormer nachlesen.

Strophantin
Werbung

Wo bekommst Du Stophantin?

Heute kann man Strophantin nur noch als Urtinktur oder homöopathische Verschüttelung kaufen. Es lohnt sich, diese wunderbare Herzpflanze auszuprobieren. Hier findest Du Apotheken, die sich auf Strophantin spezialisiert haben.

  1. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30033751/
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22713528/

14.05.2024 Herzpflanzen: Gewürze für Dein Herz

Akademie magische Medizin
Naturapotheke
Herzpflanzen

Deine Nahrung soll Dein Heilmittel sein, daher nutze Gewürze

Wir Deutschen nutzen sehr zaghaft Gewürze. Warum das so ist, kann ich Dir nicht beantworten. Dabei liegt ein ganzer Heilschatz in ihnen verborgen. Heute stelle ich Dir fünf Gewürze vor, die Deinem Herzen dienen.

Rosmarin, Oregano und Borretsch

Rosmarin verbessert die Durchblutung Deines Herzens und beugt Herzkranzgefäßproblemen vor. Oregano beruhigt Dich und Dein Herz und Borretsch wirkt nervösen Irritationen des Herzens entgegen. Nutze diese Kräuter häufig und großzügig.

Galgant

Eine Wurzel, die Hildegard von Bingen sehr ausführlich beschreibt und in der Hildegardmedizin einsetzt. Er lindert Engegefühl und Stechen im Brustbereich, die nach schweren Speisen auftreten. Stell Dir doch einen Hildegard Galgantwein her.

Du brauchst:

1 TL frische Bio-Galgantpulver

750 ml Weißwein

Die Galgantwurzel in dem Wein aufkochen. Den Sud weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dann abseihen und in eine dunkle Flasche abfüllen.

Trinke täglich zwei- bis dreimal ein Likörglas Galgantwein.

Bio-Galgantpulver bekommst Du zum Beispiel hier:

Kräuterkontor
Werbung

Galgant schmeckt frisch-scharf und warm, mit einer leicht pfeffrigen Note. Einfach lecker!

07.05.2024 Herzpflanzen: Weißdorn für Dein Herz

Akademie magische Medizin
Naturapotheke
Herzpflanzen

Herzpflanze Weißdorn

Weißdorn war eine der zwei Heilpflanzen des Jahres 2019. Sie ist eine meiner Lieblings-Heilpflanzen. Der Weißdorn (Crataegus) ist eine Herzpflanze. Man findet ihn an Wegrändern und als Hecken. Seine üppige Frühlingsblüte im Mai erfolgt explosionsartig. Die Blüten haben einen einzigartig schweren, nicht für jeden angenehmen Duft. Im Herbst erscheint dann eine Fülle roter Früchte.

Der Beitrag enthält Werbelinks (Affiliate-Links) & Produktempfehlung 

Der dornige wehrhafte Busch gilt als Schutzpflanze, daher rührt auch der Volksnamen Zaundorn. Das ist auch der Grund dafür, dass Weißdorn als Hecke um Grundstücke gepflanzt wird. Das fordert aber einen Preis, denn das Beschneiden kann beschwerlich und schmerzhaft sein. Alles hat seinen Preis.

Weißdorn-Anwendungen

Heutzutage wird Weißdorn hauptsächlich als Tabletten angewendet. Aber Tee und Tinktur haben häufig eine nicht minder gute Wirkung.

Blüten, Blätter oder Früchte?

Alle drei Pflanzenteile können auf jeden Fall verwendet werden. Die Blüten und Blätter werden als Teedroge angewendet. Für einen Tee übergießt man ein bis zwei Teelöffel Weißdornblüten und/oder Blätter mit einer Tasse kochendem Wasser und lässt ihn zehn Minuten ziehen. Bei Teedrogen ist es essenziell, dass man während der Ziehzeit den Tee abdeckt, damit die flüchtigen ätherischen Inhaltsstoffe nicht in den Raum flüchten.

Weißdorn kann gut mit Melissenblättern, Baldrianwurzeln oder Herzgespannkraut kombiniert werden. Weißdorntee darf über einen langen Zeitraum zur Anwendung kommen.

Es ist auch möglich, einen Tee aus den Früchten zuzubereiten. Dafür werden die Früchte zerstoßen. Anschließend werden zwei Löffel dieser zerstoßenen Früchte mit einer Tasse Wasser in einem Topf kurz aufgekocht. Dann lässt man den Auszug noch 10 Minuten ziehen. Zuletzt abseihen, fertig für den Genuss.

Wichtiger Hinweis

Wer Crateagus einnimmt, muss Geduld haben. Die Heilpflanze wirkt nicht sofort, sondern teilweise erst nach mehrwöchiger Anwendung.

Bei einer Selbstbehandlung sind Grenzen gesetzt

Bei Flüssigkeitsansammlungen in den Beinen, bei Atemnot, sowie bei Schmerzen in der Herzregion, die in den Schulter-Arm-Bereich, in den Nacken oder in die Magengegend ausstrahlen, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Weißdornzubereitungen sind nicht zur Akutbehandlung von gefährlichen Herzerkrankungen geeignet!

Informationen zum Weißdorn findest Du auch:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

error: Content is protected !!